Gesucht: Partner für integratives Musikprojekt

Arbeitstitel: „Come As You Are“

In unserer Heimatstadt Dresden zeigen sich seit einiger Zeit starke Tendenzen von kultureller Abschottung und Intoleranz. Ganz abgesehen von allen humanitären und sozialen Aspekten sind wir als Musiker der Ansicht, dass Abschottung und Ausgrenzung von Menschen anderer Herkunft zu künstlerischer und kultureller Armut führt. Die gesamte „populäre“ Musik (Rock, Jazz, Latin, Elektro usw.) wie wir sie heute kennen, ist nur entstanden, weil Menschen aus unterschiedlichsten Ländern aufeinandergetroffen sind und sich gegenseitig inspiriert haben. Ohne diese multikulturellen Einflüsse würde sich das deutsche Radioprogramm heute vermutlich nach wie vor zwischen Radetzkymarsch und den Caprifischern abspielen.

Hinzu kommt, dass Musik ein universelles Kommunikationsmittel darstellt, wenn sprachliche Grenzen unüberwindbar erscheinen. Musik anderer Kulturen mag sich für uns fremd anhören – sie wird jedoch nicht ohne Wirkung auf unser Empfinden bleiben. Zwei Musiker aus unterschiedlichen Ländern können sich vielleicht nicht unterhalten, aber sie können mit Sicherheit gemeinsam musizieren.

Daher suchen wir nach Menschen, die gemeinsam mit uns Projekte umsetzen wollen, in denen Musik als Mittel zur interkulturellen Kommunikation und Integration verwendet wird. Projekte, die allen in Dresden lebenden Menschen offen stehen und ein respektvolles und interessiertes Zusammenkommen ermöglichen und fördern.

Uns schweben Workshops, Sessions und Kurse vor, die niedrigschwellige Partizipation ermöglichen – Trommelkurse, gemeinsamer Instrumentalunterricht, Workshops zu Instrumenten anderer Länder, Chöre usw.

Was wir bieten / haben:

  • Volume11 verfügt über voll ausgestattete Proberäume für Bands und Ensembles (inkl. PA, Verstärkern und Schlagzeug). Genaue Infos unter hier.
  • Wir haben einen kleinen Fundus an Leihinstrumenten (E-Gitarren / -Bässe, E-Pianos, Cajón)
  • Wir haben Zugang zu bestimmten Fördermitteln für Projekte im Kinder- und Jugendbereich, so dass uns konkrete Möglichkeiten der Finanzierung offenstehen.

 Was wir benötigen / suchen

  • Wir suchen Menschen, die inhaltliche Konzepte und Umsetzungsmöglichkeiten haben, die zur oben umrissenen Idee passen.
  • Wir suchen Menschen, die organisatorisch tätig werden können und als Koordinatoren und Ansprechpartner fungieren. Insbesondere geht es um Zugang und Kontakte zu Neuankömmlingen, ausgegrenzten und benachteiligten Personen, die Interesse an Musik haben.
  • Wir suchen weitere Förderer und Spender, die uns mit Geld- oder Sachleistungen (z.B. nicht mehr benötigte Musikinstrumente) unterstützen wollen.
  • Wir suchen Menschen, die als Teilnehmer mitmachen möchten. Nirgends ist es so einfach aufeinander zuzugehen und einander kennenzulernen, wie wenn man zusammen Musik macht.

Bitte zögert nicht, uns zu kontaktieren. Let’s get it on!