* Gibt es bei Euch auch Räume zur Festanmietung? - Nein. Proberäume zur Festanmietung sind in Dresden (und anderswo) grundsätzlich Mangelware. Genau deshalb haben wir den Modus der stundenweisen Vermietung ins Leben gerufen. So können wir mit wenigen Räumen die Bedürfnisse von mehreren hundert Musikern bedienen. Zudem ist dieses Modell in den meisten Fällen sogar günstiger als der eigene Proberaum, da Kosten nur dann anfallen, wenn man wirklich probt. Unseren Erfahrungen nach proben die meisten Bands nicht mehr als 40 mal pro Jahr. Legt man die Kosten von 40 Proben auf 12 Monate um, ergeben sich im Schnitt sehr moderate monatliche Kosten.

* Was passiert wenn etwas kaputt geht? - Wenn Ihr Schäden feststellt, gebt uns bitte sofort Bescheid. Im Regelfalle sorgen wir für eine schnelle und kostenlose Instandsetzung bzw. einen Austausch. In Fällen von mutwilliger oder grob fahrlässiger Beschädigung (z.B. Bier im Verstärker) müssen wir den Sachverhalt gesondert prüfen.

* Kann ich eigenes Equipment mitbringen? - Na klar.

* Kann ich mein eigenes Equipment bei Euch lagern? – Derzeit nicht. Evtl. können wir das jedoch mittelfristig ermöglichen. Bitte kontaktiert uns dazu persönlich.

* Kann ich bei Euch Drumsticks ausleihen? – Nein, aber wir bieten Sticks in verschiedenen Variationen zum Verkauf an.

* Ich bin Instrumentallehrer. Kann ich Eure Räume zum Unterrichten nutzen? - Ja, das ist grundsätzlich möglich. Bitte kontaktiere uns dazu nochmal persönlich oder per Mail, damit wir die Einzelheiten besprechen können.

* Wieso eigentlich “Volume11″? – Gute Frage. Die Antwort gibts hier.